Ein virtueller Rundgang durch unsere Firma

AGB DES ONLINE SHOPS

Der Inhalt dieser Website ist nur für mitteilsame Zwecke und bildet kein Angebot.

I. Definitionen

Die in der AGB verwendeten Begriffe bedeuten:

1. Kunde - eine natürliche Person, juristische Person oder eine Organisationseinheit, deren das Gesetz Rechtsfähigkeit zuerkennt, die Bestellungen im Rahmen des Shops durchführt;

2. Das Zivilgesetzbuch - das Gesetz vom 23.April 1964 (GBl. Nr. 16, Pos. 93 m.Ä);

3. AGB - diese AGB zu den Dienstleistungen auf elektronischem Wege im Rahmen des Online-Shops Realbud;

4. Online Shop (Shop) - Internet-Dienstleistung, verfügbar unter der Adresse www.e-realbud.pl, durch die der Kunde insbesondere Bestellungen abgeben kann;

5. Waren - die im Online-Shop präsentierten Produkte;

6. Der Kaufvertrag - ein Kaufvertrag von Waren im Sinne des Zivilgesetzbuches, geschlossen zwischen Realbud und dem Kunden unter Verwendung des Internet-Services des Shops;

7. Gesetz über Verbraucherrechte - das Gesetz vom 30.Mai 2014 über Verbraucherrechte (GBl. 2014 Pos. 827);

8. Das Gesetz über Dienstleistungen auf elektronischem Wege - das Gesetz vom 18. Juli 2002 über Dienstleistungen auf elektronischem Wege ( GBl. Nr. 144, Pos. 1204 m.Ä);

9. Bestellung -Willenserklärung des Kunden, die direkt zum Abschluss des Kaufvertrages führt und insbesondere die Art und Anzahl der Ware festlegt.

II. Allgemeine Bestimmungen

1. Diese AGB bestimmt die Regeln für die Nutzung von dem Online-Shop, verfügbar unter der Adresse www.e-realbud.pl.

2. Diese AGB ist die AGB, die im Art. 8 des Gesetzes über Dienstleistungen auf elektronischem Wege genannt ist.

3. Onlineshop Realbud, unter der Webadresse www.e-realbud.pl, wird durch Hurtownia Materiałów Budowlanych Realbud sp. z o.o., 1 Maja 32, 71-627, Szczecin, NIP: 8510002864, REGON: 810003320.

eingetragen ins Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters beim Amtsgericht SZCZECIN-CENTRUM IN SZCZECIN XIII. WIRTSCHAFTSABTEILUNG DES LANDESGERICHTSREGISTERS, unter der Nummer 0000140783 geführt.

4. Diese AGB bestimmt insbesondere:

- die Regeln für die Registrierung und Nutzung des Kontos innerhalb des Online-Shops;

- Die Bedingungen und Regeln der Abgabe auf elektronischem Weg der Bestellungen innerhalb des Online-Shops;

- Die Regeln für den Abschluss der Kaufverträge unter Nutzung der Dienste innerhalb des Online-Shops.

5. Die Nutzung des Online-Shops ist möglich unter der Bedienung der Erfüllung durch das IT-System, den der Kunde nutzt, folgender technischer Mindestanforderungen: Web-Browser und eine Internetverbindung.

6. Um den Online-Shop zu nutzen, sollte sich der Kunde in Eigenregie den Zugang zu einem Rechner oder einem Endgerät mit Internetzugang sichern.

7. In Übereinstimmung mit geltendem Rechtsvorschriften behält sich Realbud das Recht vor, die Erbringung von Dienstleistungen durch den Online-Shop auf Personen ab 18 Jahren einzuschränken. In diesem Fall werden potentielle Kunden darüber informiert.

8. Die Kunden können den Zugriff auf diese AGB jederzeit über einen Link auf der Hauptseite der Webseite www.e-realbud.pl bekommen und sie herunterladen und ausdrucken.

III. Grundsätze der Benutzung des Onlineshops

1. Die Registrierung im Rahmen des Online-Shops ist optional. Der Kunde kann eine Bestellung ohne Registrierung im Shop abgeben, nach Kenntnisnahme dieser AGB und ihrer Zustimmung.

Die Registrierung erfolgt durch Ausfüllen und Akzeptieren des Anmeldeformulars, das auf einer der Seiten des Shops zur Verfügung gestellt wird.

Die Bedingung für die Registrierung ist die Zustimmung für den Inhalt der AGBs und die Angabe der personenbezogenen Daten, die als erforderlich markiert sind.

Realbud kann dem Kunden das Recht entziehen, den Online-Shop zu nutzen wie auch seinen Zugang zum Teil oder zu allen Ressourcen des Online-Shops mit sofortiger Wirkung begrenzen, im Falle des Verstoßes durch den Kunden gegen die AGBs und insbesondere, wenn der Kunde:

- bei der Registrierung die unwahren, unrichtigen oder veralteten, irreführenden oder gegen die Rechte Dritter verstoßenden Daten angegeben hat,

- über den Online-Shop die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt hat, insbesondere Persönlichkeitsrechte anderer Kunden des Online-Shops,

- andere Verhaltensweisen aufweist, die von Realbud für das mit den geltenden Rechtsvorschriften oder mit allgemeinen Grundsätzen der Internet-Nutzung widersprüchliche oder den guten Ruf von Realbud verletzende Verhalten gehalten wird.

Eine Person, der das Recht auf die Nutzung des Online-Shops entzogen wurde, kann sich nicht erneut registrieren ohne vorherige Zustimmung von Realbud

2. Um die Sicherheit der Übertragung von Nachrichten und Daten im Zusammenhang mit den im Rahmen der Webseite erbrachten Leistungen zu gewährleisten, setzt der Online-Shop technische und organisatorische Maßnahmen ein, die adäquat zur Sicherheitsgefährdung von erbrachten Dienstleistungen stehen, insbesondere die Maßnahmen zur Verhinderung der Erfassung und Modifikation durch Unbefugte der personenbezogenen Daten, die über das Internet übermittelt werden.

3. Der Kunde ist insbesondere verpflichtet:

die gesetzlich verbotenen Inhalte nicht zu liefern und zu übermitteln, z.B. gewalthaltige, verleumderische oder die Persönlichkeitsrechte und andere Rechte Dritter verletzende Inhalte,

den Online-Shop ohne Beeinträchtigung seiner Funktionsweise zu nutzen, insbesondere durch den Einsatz von bestimmter Software oder Geräten,

solche Maßnahmen zu unterlassen wie das Senden oder das Posten im Rahmen des Online-Shops unerwünschter kommerzieller Werbung (Spam),

den Online-Shop ohne wesentlichen Nachteil für andere Kunden und für Realbud zu nutzen,

alle Inhalte im Online-Shop nur für den persönlichen Gebrauch zu nutzen,

den Online-Shop in Übereinstimmung mit den in der Republik Polen geltenden Rechtsvorschriften, den Bestimmungen der AGBs sowie mit den allgemeinen Grundsätzen der Nutzung des Internets zu nutzen.

IV. Das Verfahren des Abschlusses des Kaufvertrages

1. Zum Abschluss des Kaufvertrages über den Online-Shop soll man auf die Website www.e-realbud.pl gehen, eine Auswahl unter nacheinander folgenden technischen Schritten aufgrund der dem Kunden angezeigten Nachrichten und Informationen auf der Website treffen.

2. Die Wahl der durch den Kunden bestellten Waren erfolgt durch ihr Hinzufügen zum Warenkorb.

3. Bei der Abgabe der Bestellung - bis zum Drücken des Buttons zur Auftragsbestätigung - kann der Kunde die angegebenen Daten und die Auswahl der Waren modifizieren. Um dieses zu tun, folgt man den dem Kunden angezeigten Bildschirmanweisungen und den Informationen auf der Website.

4. Nach der Angabe durch den Kunden, der den Online-Shop nutzt, aller notwendiger Daten, wird die Zusammenfassung der abgegebenen Bestellung angezeigt. Die Zusammenfassung der abgegeben Bestellung enthält u.a. die Beschreibung ausgewählter Waren oder Dienstleistungen, den Gesamtpreis und alle anderen Kosten.

5. Um die Bestellung abzuschicken müssen die AGBs akzeptiert werden, personenbezogene, als erforderlich gekennzeichnete Daten angegeben und der Button zur Bestätigung der Abgabe der Bestellung gedrückt werden.

6. Die auf den Webseiten des Shops angegebenen Informationen über Waren stellen ein Angebot dar im Sinne des Art. 66 des Zivilgesetzbuches. Das Abschicken durch den Kunden einer Bestellung ist eine Willenserklärung zum Abschluss mit Realbud eines Kaufvertrages, gemäß dem Inhalt der AGBs.
Der Vertrag gilt als abgeschlossen mit dem Moment des Zugangs der Kundenbestellung zum IT-System des Shops, vorbehaltlich der Übereinstimmung der Bestellung mit den AGBs. Nach Abschluss des Vertrages erhält der Kunde eine E-Mail mit der Bestätigung aller relevanten Elemente der Bestellung.

7. Der Kaufvertrag wird in polnischer Sprache abgeschlossen, mit dem Inhalt in Übereinstimmung mit den AGBs.

V. Lieferung

1. Die Lieferung der Waren ist auf folgende Länder beschränkt: Deutschland, Schweden, Norwegen und erfolgt an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse.

2. Die Lieferung der bestellten Waren wird realisiert durch:

- Polnische Post

- Kurierfirmen

- Packstationen

- Eigentransport

- Spedition

Die bestellte Ware kann auch in unseren Shops persönlich abgeholt werden:

- Realbud Sp. z o.o., ul. 1 Maja 32, 71-627 Szczecin, Polen

- Materiały Budowlane Realbud Sp. z o.o., ul. Fabryczna 6a, 85-741 Bydgoszcz, Polen

Die Kosten für die Lieferung werden stets bei der Bestellung festgelegt, und die Art und Weise ihrer Umsetzung werden unter "Transportkosten" beschrieben: Klicken Sie hier um zu lesen.

3. Die Lieferfrist ist in der Registerkarte Lieferzeit und -art beschrieben und beginnt ab dem Zeitpunkt der Absendung der Bestellung durch den Kunden.

4. Die Kunden können den Zugriff auf diese AGB jederzeit über einen Link auf der Hauptseite der Webseite www.e-realbud.pl bekommen und sie herunterladen und ausdrucken.

Speicherung, Sicherung und Zurverfügungstellung der Bestelldaten und der AGBs (AGB des Verkaufs)erfolgen über E-Mail. Frühere Bestellungen können Sie in Ihrem Konto, nach der Anmeldung, sehen.

VI. Preise und Zahlungsarten

1. Die Warenpreise werden in polnischen Zlotys angegeben und beinhalten alle Komponenten, einschließlich Mehrwertsteuer (mit ausgewiesener Höhe), Zollabgaben und alle anderen Bestandteile.

2. Der Kunde kann den Preis wie folgt bezahlen:

- per Überweisung

- per Nachnahme

- mittels PayU

- mittels Kreditkarte

- mittels Raten im PayU-System

- Barzahlung bei persönlicher Abholung in unseren Shops.

VII. Ruecksendung von Waren - Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Frist zum Rücktritt vom Vertrag erlischt nach Ablauf von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie in den Besitz der Sache gelangt sind oder an dem ein von Ihnen genannter Dritter, anders als der Beförderer in den Besitz der Sache gelangt ist.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Hurtownia Materiałów Budowlanych Realbud sp. z o.o., 1 Maja 32, 71-627 Szczecin, kontakt@realbud.de Telefon: +48 531 537 325, Fax: +48 91 442 90 79) Ihre Entscheidung über den Rücktritt von diesem Vertrag mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Fax oder E‐Mail) mitteilen. Sie können das Widerruf-Musterformular in Anspruch nehmen, es ist jedoch keine Pflicht.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die Absendung der Information über die Ausübung des Ihnen zustehenden Widerrufsrechts vor dem Ablauf der Widerrufsfrist.

Folgen des Widerrufs

Im Fall des Widerrufs erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich Lieferkosten der Sache (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die aus der durch Sie gewählten Lieferart resultieren, die anders ist als die billigste von uns angebotene verfügbare Lieferart) unverzüglich, jedenfalls spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem uns Ihre Entscheidung über die Ausübung des Widerrufsrechts zugegangen ist. Die Erstattung der Zahlungen erfolgt mittels gleicher Zahlungsart, die von Ihnen bei ursprünglichem Geschäft verwendet wurde, es sei denn, dass Sie einer anderen Lösung ausdrücklich zugestimmt haben; in jedem Fall haben Sie im Zusammenhang mit dieser Erstattung keine Gebühren zu tragen.

Wir holen die Sache ab. Sie haben direkte Kosten der Rücksendung der Sachen zu tragen. Die Höhe dieser Kosten hängt von der Anzahl der zurückgegebenen Materialien, deren Abmessungen und Entfernung und wird max. auf bis zu 50 000 PLN geschätzt. Sie haften nur für die Wertminderung der Sache infolge ihrer Nutzung, die den zur Feststellung der Art, Eigenschaften und Funktion der Sache erforderlichen Umfang überschreitet.

Das Widerrufsrecht für den Verbraucher ist ausgeschlossen bei:

  • dem Vertrag, in dem der Gegenstand der Leistung eine nicht vorgefertigte Ware ist, hergestellt nach den Vorgaben des Verbrauchers oder zur Erfüllung seiner individuellen Bedürfnisse.
  • dem Vertrag, in dem der Gegenstand der Leistung ein leicht verderbliches Produkt oder das Produkt mit kurzer Haltbarkeit sind.
  • dem Vertrag, in dem der Gegenstand der Leistung eine in einer versiegelten Verpackung gelieferte Ware ist, die nach dem Öffnen der Verpackung wegen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zurückgegeben werden kann, wenn die Verpackung nach der Lieferung entsiegelt wurde.
  • dem Vertrag, in dem der Gegenstand der Leistung Waren sind, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Natur untrennbar mit anderen Waren verbunden werden.

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

(dieses Formular ist auszufüllen und zurückzuschicken nur bei beabsichtigtem Widerruf des Vertrages)

– Empfänger Hurtownia Materiałów Budowlanych Realbud sp. z o.o., 1 Maja 32, 71-627 Szczecin, kontakt@realbud.de,Telefon: +48 531 537 325, Fax: +48 91 442 90 79

Ich/Wir (*) widerrufe/widerrufen(*) hiermit meinen/unseren Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) den Liefervertrag der folgenden Waren (*) den Werkvertrag über Erstellung folgender Werke (*)/Erbringung folgender Dienstleistung (*):

- Datum des Abschlusses des Vertrages (*)/ der Abholung (*):

- Vor- und Nachname des/der Verbraucher:

- Anschrift des/der Verbraucher:

- Unterschrift des/der Verbraucher (nur wenn das Formular in Papierform geschickt wird)

- Datum

(*) Unzutreffendes streichen

VIII. Reklamationen der Waren

1. Realbud als Verkäufer haftet gegenüber dem Kunden, der Verbraucher im Sinne des Art. 22 [1] des Zivilgesetzbuches ist, aufgrund der Gewährleistung für Mängel in dem im Zivilgesetzbuch festgelegten Umfang, insbesondere im Art. 556, und Art. 556[1]-556[3] des Zivilgesetzbuches.

2. Die Reklamationen aufgrund der Verletzung der Kundenrechte, die rechtlich oder aufgrund dieser AGB garantiert werden richten Sie bitte an die Adresse: Hurtownia Materiałów Budowlanych Realbud sp. z.o.o., 1 Maja 32, 71-627, Szczecin, kontakt@e-realbud.pl. Realbud verpflichtet sich, jede Reklamation innerhalb von 14 Tagen zu prüfen, und wenn das nicht möglich wird, den Kunden in diesem Zeitraum zu informieren, wann die Reklamation geprüft wird.

Realbud ist kein Hersteller der Waren. Realbud haftet aufgrund der Garantie für verkaufte Waren nicht. Der Hersteller kann aufgrund der Garantie für verkaufte Waren unter den Bedingungen und innerhalb des in der Garantiekarte angegebenen Zeitraumes haften. Wenn die Garantieurkunde eine solche Möglichkeit bietet, kann der Kunde seine Ansprüche im Rahmen der Garantie direkt dem autorisierten Service melden, dessen Adresse sich in der Garantiekarte befindet.

IX. Reklamationen der Dienstleistungen auf elektronischem Wege

1. Realbud ergreift Maßnahmen, um einen voll effizienten Betrieb des Shops zu gewährleisten, in dem Umfang, der aus derzeitigem technischem Wissensstand resultiert und verpflichtet sich, innerhalb einer angemessenen Frist alle Unregelmäßigkeiten zu beseitigen, die von den Kunden gemeldet werden.

2. Der Kunde ist verpflichtet, unverzüglich Realbud von allen Unregelmäßigkeiten oder Unterbrechungen des Betriebes des Onlineshops in Kenntnis zu setzen.

3. Die Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit dem Funktionieren des Shops kann der Kunde schriftlich an folgende Adresse melden: Hurtownia Materiałów Budowlanych Realbud sp. z.o.o., 1 Maja 32, 71-627, Szczecin, kontakt@realbud.de

4. In der Reklamation sollte der Kunde seinen Namen, Korrespondenzadresse, Art und Zeitpunkt von Unregelmäßigkeiten im Bereich der Funktion des Shops angeben.

5. Realbud verpflichtet sich, jede Reklamation innerhalb von 14 Tagen zu prüfen, und wenn das nicht möglich wird, den Kunden in diesem Zeitraum zu informieren, wann die Reklamation geprüft wird.

X. Schlussbestimmungen

1. Die Entscheidung über etwaige Streitigkeiten zwischen Realbud und dem Kunden, der Verbraucher im Sinne des Art. 22[1] des Zivilgesetzbuches ist, erfolgt vor den zuständigen Gerichten gemäß den Bestimmungen der einschlägigen Vorschriften des Zivilverfahrensgesetzbuches.

2. Die Entscheidung über etwaige Streitigkeiten zwischen Realbud und dem Kunden, der kein Verbraucher im Sinne des Art. 22[1] des Zivilgesetzbuches erfolgt vor dem für den Sitz von Realbud zuständigen Gericht.

3. Der Kunde kann außergerichtliche Methoden der Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren zu nutzen. Um die Möglichkeit einer gütlichen Beilegung von Streitigkeiten in Bezug auf Online-Käufe verwenden, kann der Kunde seine Beschwerde, beispielsweise über die EU-Internet-Plattform ODR abrufbar einreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

4. In den durch diese AGB nicht geregelten Angelegenheiten finden die Vorschriften des Zivilgesetzbuches, des Gesetzes über Dienstleistungen auf elektronischem Wege und andere einschlägige Vorschriften des polnischen Rechts Anwendung.