Produkt hat Attribute zur Auswahl

Preis von: 

Zurück zur Produktliste
Zur Produktseite
Ein virtueller Rundgang durch unsere Firma
Polyurethan-Kleber für EPS und XPS Lakma Term Vergrößern

Polyurethan-Kleber für EPS und XPS Lakma Term

POROLIT PU ist einkomponentiger Niederdruck-Klebestoff aus Polyurethan in der Ausführung mit einer Applikationspistole zum Kleben von EPS-Platten beim Isolieren der Außenwände von Gebäuden. Ermöglicht die schnelle Ausführung von Arbeiten im Bereich des Wärmeschutzes von Gebäuden. Er zeichnet sich durch hervorragende Haftfähigkeit an Beton-, Mineral-, Keramikuntergründen sowie an Putz aus.

Mehr Infos


7.29   /St.

5.93 € zzgl. MwSt.

Verpackung750 ml
Verbrauch8 - 12 m²/Verpack.
Gewicht0.9 kg
TemperaturAb -5°C bis +30°C
FarbeHellgelb
EAN-Nummer5902986710087
Herstellerindex008-09-002-0001
HerstellerLAKMA

Die Eigenschaften des Klebstoffs erlauben es, ihn auch bei Minustemperaturen (bis -5°C) zu verwenden. Eine Klebstoffdose reicht zum Isolieren von 8 m2 Fläche.

Anwendung

POROLIT PU ist geeignet zum Befestigen von EPS-Platten bei Gebäudeisolationsmaßnahmen, EPS-Kassetten, Wandplatten, bei der Montage von Fensterbrettern und zum Füllen von Spalten bei der Wärmeisolierung. Der Polyurethan-Klebstoff weist ein hervorragendes Haftvermögen auf Zement-, Keramik-, Holz- sowie PVC-Unterlagen sowie auf EPS und Putz jeglicher Art auf. Zwei Stunden nach dem Kleben können die Platten geschliffen und verstiftet werden

Verpackung: 750 ml

Farbe: hellgelb

Art des Auftrags

Ergiebigkeit (beim Kleben von von EPS-Platten)

Anwendungstemperatur

Zeitpunkt der Verdübelung

Reinigung der Werkzeuge

Applikationspistole

8 - 12 m2/Verpackung

ab -5°C bis +30°C

nach ca. 2 Stunden

Putzlappen für Applikationspistolen Lakma

Eigene Bewertung schreiben

Polyurethan-Kleber für EPS und XPS Lakma Term

Polyurethan-Kleber für EPS und XPS Lakma Term

POROLIT PU ist einkomponentiger Niederdruck-Klebestoff aus Polyurethan in der Ausführung mit einer Applikationspistole zum Kleben von EPS-Platten beim Isolieren der Außenwände von Gebäuden. Ermöglicht die schnelle Ausführung von Arbeiten im Bereich des Wärmeschutzes von Gebäuden. Er zeichnet sich durch hervorragende Haftfähigkeit an Beton-, Mineral-, Keramikuntergründen sowie an Putz aus.

Eigene Bewertung schreiben